05.jpg
    ru  
 
   
   
     
 

"SWITCH-Reisetag"

Switch – in vier Tagen um die Welt
Das Projekt „Switch“ ermöglicht Kindern eine Weltreise, ohne ins Flugzeug zu steigen, Freundinnen und Freunde aus fernen Ländern zu gewinnen ohne die eigene Stadt zu verlassen und so andere Kulturen kennen und verstehen zu lernen.
Wie das geht?
Die teilnehmenden Kinder werden in Gruppen eingeteilt, die jeweils aus vier Kindern unterschiedlicher Herkunft bestehen. Magdalena Kawalle vom Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover begrüßte gestern nachmittag acht Familien unterschiedlicher Migrationshintergründe von gEMiDe. Die Kinder freuen sich auf interessante Erlebnisse.

1.jpg
3_swi.jpg
4_swi.jpg
5_swi.jpg


Am 25. Oktoberwar unser erster "SWITCH-Reisetag" in zwei Familien: einer angolanisch-kongolesischen und einer türkischen. Wir besuchten u.a. den Afro-Shop "Chez maman", wo wir alles über die afrikanische Küche und über das Haarflechten erfuhren

7_swi.jpg
8_swi.jpg
10.jpg
9_swi.jpg



 
     
 
 
designed by Reklame-Haus.de Stadt Hannover