16.jpg
    ru  
 
   
   
     
 

Schüler aus 7 Nationen zeigen ihren Alltag

Ausstellung im Museum: Schüler aus 7 Nationen zeigen ihren Alltag

Wir bedanken uns bei Christian Carstens und Udo Weger für die Berichterstattung und die schönen Fotos.



Sie haben ihre Wurzeln in 7 verschiedenen Ländern, leben in Hannover – und geben einen Einblick in ihr Leben: Eine neue Ausstellung im Historischen Museum zeigt den Alltag von Jugendlichen aus Zuwanderer-Familien.

18 Schüler (u. a. Syrer, Liberier, Polen, Ivorer) dokumentierten ihren Alltag in Fotos, die bis zum 15. Februar zu sehen sind. Titel der Ausstellung: „Schau mich an!“ (Eintritt frei).

Initiatorin Hülya Feise vom Verein „gEMIDe“: „Die Perspektiven sind subjektiv und zeigen, welche Rolle der Status als Migrant im Leben der Jugendlichen spielt. Es sind private Einblicke, in einigen Familien mussten wir deshalb viel Überzeugungsarbeit leisten.“ cc




http://www.bild.de/regional/hannover/schueler/aus-sieben-nationen-zeigen-ihren-alltag-39523936.bild.html

Ein Foto zeigt mich in Linden, ein anderes in der TürkeiDas Foto von meiner glücklichen Schwester an ihrem Verlobungstag

 
     
 
 
designed by Reklame-Haus.de Stadt Hannover