06.jpg
    ru  
 
   
   
     
 

Verein zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements von Migrantinnen, Migranten und Deutschen

03.jpg

Gemeinsam mehr erreichen!

02.jpg

Migrantinnen, Migranten und Deutsche, die schon seit 2001 ehrenamtlich beim kommunal geförderten Projekt gEMiDe mitarbeiteten, gründeten im Jahre 2004 den
Verein zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements von Migrantinnen, Migranten und Deutschen“ kurz: gEMiDe e.V.
Ausgehend von der Erkenntnis, dass Familien mit Migrationshintergrund mit ihren spezifischen Erfahrungen, Ressourcen, aber auch ihren speziellen Bedarfen, Hemmschwellen und sonstigen Potenzialen eine Zielgruppe darstellen, die als Bereicherung für die gesamte aufnehmende Gesellschaft gesehen werden muss, ist die Teilnahme an bürgerschaftlich engagierter Mitarbeit beim gEMiDe e.V. für Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung attraktiv. Dennoch kommen die meisten der bürgerschaftlich Engagierten aus den eher bildungsfernen Schichten, u.a. weil die Arbeit des Vereins folgende Kriterien erfüllt:

  • Niedrigschwelligkeit
  • Ressourcenorientierung
  • Sozialraumorientierung
  • Interkulturelle Offenheit
  • Vernetzung und Kooperation
  • Partizipative Strukturen

01.jpg
 
     
 
 
designed by Reklame-Haus.de Stadt Hannover