18.jpg
    ru  
 
   
   
     
 

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wir wagen und werden gewinnen

Unser interkultureller POK soll ein Schritt zum guten Miteinander im Einsatz für Kinder und Jugendliche sein. Vom 14.- 20.10. 2011 auf dem Wohldenberg bei Hildesheim

BDKJ Hannover und gEMiDe beim BTEU e.V.

Interkultureller POK ( Persönlichkeitsorientierten Kurs)

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wir wagen und werden gewinnen:

-  sich selbst und einander neu kennelernen

- gemeinsam schauen, was uns wichtig ist

- miteinander Vorurteile abbauen

- unsere Religionen, unsere Werte erkunden                                       

Viele Themen die wir gemeinsam mit Euch und anderen Jugendlichen auf kreative und spielerische Art erkunden wollen

...und  zwar im interkulturellen POK ( Persönlichkeitsorientierten Kurs)

Unser interkultureller POK soll ein Schritt zum guten Miteinander im Einsatz für Kinder und Jugendliche sein.

vom  14.- 20.10. 2011 auf dem Wohldenberg bei Hildesheim.

Beginn:       Freitag, 14.10.11                 17.00 Uhr

Ende:           Donnerstag, 20.10.11        15.00 Uhr

Mitzubringen ist 3-teilige Bettwäsche, Handtücher,

Hausschuhe und gern Euer Musikinstrument

Der Kurs wird ausgerichtet vom BDKJ in Stadt und  Region Hannover e.V. und gEMiDe beim BTEU e.V..

Eingeladen sind alle Interessierte ab 15 Jahren.

Der POK ist Voraussetzung für den Erwerb der Jugendleiter/innenCard (JuLeiCa) .

Als Team freuen sich auf Euch:

Hülya, und Özlem, Kenny und Basty, Ulli und Eric


Gefördert durch generation 2.0 des LJR


Weitere Informationen und Anmeldung zum  POK bei:

 

Ulli Bloch                                          Hülya Feise

BDKJ Hannover                            gEMiDe beim BTEU e.V.

 

Allerweg 7                                        Allerweg 7

30449 Hannover                              30449 Hannover          

Tel: 0511-1614671                           Tel: 0511- 89 73 540           

 

 


 
     
 
 
designed by Reklame-Haus.de Stadt Hannover