01.jpg
    ru  
 
   
   
     
 

Richtige Ernährung - richtige Bewegung

Ein Orientierungskurs zwischen körperlicher Aktivität und ernährungswissenschaftlicher Theorie für Frauen mit Migrationshintergrund.

Sich zu ernähren bedeutet nicht nur Abbeißen, Kauen und Hinunterschlucken. Fast alle Sinne sind beteiligt beim Sehen, Riechen, Fühlen und Schmecken der Nahrung. Essen hat auch etwas mit Genuss zu tun und die Auswahl einer gesunden Ernährung sollte das "genießen können" nicht in den Hintergrund treten lassen. Aber auch die Bewegung trägt heute mehr denn je zur Gesundheit und Wohlfühlfaktor bei, so man denn den Ort und die Zeit dafür findet.

Aufgrund der veränderten Lebensrhythmen, Familienstrukturen und Arbeitsbedingungen gerade auch in den Familien mit Migrationshintergrund findet die traditionelle Ernährungserziehung immer weniger Raum im Elternhaus. Das Erkennen der Verantwortung für den eigenen Körper und die Verknüpfung von Bewegung und Ernährung als Handlungskompetenzen für das individuelle Wohlbefinden sind die zentralen Themen dieses Kurses.

gymnastikJTLN12.04.05_068.jpg
 
     
 
 
designed by Reklame-Haus.de Stadt Hannover